HALLAM LONDON

INDIE ROCK / POSTPUNK

Datenschutzerklärung

Die Website hallamlondon.com wird von Hallam London (Dresden, Deutschland) betrieben. Sie ist gespeichert auf Servern der Firma Pixel X e.K. (Kuhstraße 26–27, 38100 Braunschweig, Deutschland) in Deutschland.

Diese Website erfasst und speichert an verschiedenen Stellen persönliche Daten. Alle Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung (https) übertragen, die Sie am Schloss in der Adresszeile Ihres Browsers erkennen können. Ich weise jedoch darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Hallam London

Schandauer Straße 60

01277 Dresden

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten, …).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Sächsische Datenschutzbeauftragte: www.saechsdsb.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der «https://» Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Zu folgenden Zwecken erfassen wir persönliche Daten unserer Besucher:

Webanalytik mit Matomo

Um unsere Webseiten zu verbessern und komfortabler zu gestalten, erheben wir anonymisiert einige Daten Ihres Besuchs. Dazu nutzen wir das Webanalytik-Tool Matomo (ehemals Piwik). Diese Daten werden wie die Website selbst auf oben genannten Servern in Deutschland gespeichert.

Das sind die Daten die wir von Ihrem Besuch aufzeichnen:

  • Anonymisierte IP-Adresse (es werden zwei von vier Bytes gespeichert: 123.456.xxx.xxx)
  • Name und Version Ihres Betriebssystems
  • Name, Version, Spracheinstellung und installierte Plugins (PDF, Flash, MediaPlayer, …) Ihres Browsers
  • Bildschirmauflösung Ihres Gerätes
  • Adresse der von Ihnen zuvor besuchten Website
  • Seiten, die Sie auf dieser Website ansehen
  • Zeit und Dauer Ihres Besuchs
  • Suchbegriffe falls Sie von einer Suchmaschine auf unsere Website kommen

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit der Datenerhebung zu widersprechen. Unsere Matomo-Installation respektiert die Einstellung Do Not Track ihres Browsers, die Sie in den Einstellungen Ihres Browsers aktivieren können unter Datenschutz/«Websites auffordern, meine Aktivitäten nicht zu verfolgen». Beachten Sie bitte, dass diese Einstellungen nur für diesen Browser und nur auf diesem Gerät gelten!

Serverprotokolldateien

Der Provider/Hoster meines Internetangebotes, Pixel X, speichert bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten personenbezogene Verbindungsdetails in Protokolldateien. Diese Daten werden jedoch lediglich zur unmittelbaren Bereitstellung der Dienste, zur Störungsbeseitigung oder zur Abwehr eines Angriffs genutzt und nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

Folgende Daten werden vorübergehend gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf die Seite
  • Adressen der aufgerufenen Seiten und Dokumente/Dateien

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Newsletter

Um meinen E-Mail-Newsletter zu bestellen, müssen Sie ein Formular ausfüllen mit einem Namen und einer E-Mail-Adresse. Es steht Ihnen selbstverständlich frei, einen Fantasienamen und eine anonyme Mail-Adresse zu verwenden, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Name und Mail-Adresse werden in einer Datenbank auf obengenannten Servern gespeichert. Es werden in diesem Zusammenhang keine weiteren Daten von Ihnen gespeichert und diese auch nicht mit anderen Daten ihres Besuchs unserer Website in Verbindung gebracht wie zum Beispiel jenen unter Matomo Web Analytics genannten.

Wir werden diese Daten nie zu einem anderen Zweck als der Versendung des von Ihnen bestellten Newsletters verwenden und auch nie an Dritte weitergeben. Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den Abmelden-Link am Ende eines jeden Newsletters ab. Ihre Daten werden dann vollständig und unwiderruflich aus unserer Datenbank gelöscht. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Mit Bestellung des Newsletters oder eines anderen Rundbriefs stimmen sie den genannten Bedingungen zu.

Cookies

Unsere Website verwendet genau ein Cookie. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Im von dieser Website gesetzten Cookie wird lediglich das Ergebnis einer Rechenaufgabe gespeichert, die beim Absenden eines Formulars, beispielsweise der Anmeldung für den Newsletter, von Ihnen zu lösen ist. Das Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird auch nie mit persönlichen Daten von Ihnen in Verbindung gebracht.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies führt dazu, dass Formulare auf dieser Website nicht versendet werden können.

Einbindung von Medien externer Dienste

Auf meiner Website binde ich Medien von externen Diensten ein: YouTube, Vimeo, SoundCloud, bandcamp.

YouTube-Video-Einbindung mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf meiner Website sind Videos des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden.

Hierbei nutze ich die von YouTube zur Verfügung gestellte Option Erweiterter Datenschutzmodus. Wenn Sie eine Seite aufrufen, auf der ein Video eingebettet ist, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und das Vorschaubild des Videos von dort geladen.

Laut den Angaben von YouTube/Google werden im erweiterten Datenschutzmodus jedoch erst dann persönliche Daten an den YouTube-Server übermittelt, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube oder Google eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube/Google zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt: www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Vimeo-Video-Einbindung

Auf meiner Website sind Videos des Anbieters Vimeo eingebunden. Vimeo ist ein Service der Vimeo LCC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Bei jedem einzelnen Abruf meiner Website, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung des Videos von Vimeo herunterlädt. Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei Vimeo eingeloggt sind, erkennt Vimeo durch die von der Videoeinbindung gesammelten Informationen, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account bei Vimeo zu. Klicken Sie z.B. den «Play»-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto bei Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an Vimeo weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie z.B. die Komponente anklicken/Kommentare abgeben oder nicht.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Website durch Vimeo unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Vimeo ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von Vimeo geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Vimeo: vimeo.com

Einige Textstellen sind dem Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de entnommen.